WALD-KLIMASCHUTZPROJEKT BEWIRTSCHAFTETER WALD FORSTREVIER ANGENSTEIN

11. Juni 2024

Wald-Klimaschutzprojekt: bewirtschafteter Wald

Das Projekt des Forstreviers Angenstein läuft über einen Zeitraum von 30 Jahren. Die Projektierung ist über den gesamten bewirtschafteten Wald erfolgt und verpflichtet den Betrieb über die Laufzeit des Projektes, das gesetzlich und waldbauliche Holznutzungspotenzial nicht vollständig auszunutzen. Aus der Differenz zwischen dem möglichen Zielvorrat an Holz pro Hektare und dem vereinbarten, höheren Projektvorrat entsteht die jährlich zu vermarktende Menge in Form von CO2-Zertifilkaten. Durch regelmässige Validierungen (alle zwei Jahre) ist die Kontrolle und Zuverlässigkeit gewährleistet. Das Forstrevier Angenstein (bzw. seine öffentlichen Waldeigentümer) haben sich unabhängig vom CO2-Projekt dazu entschieden, die Erlöse aus dem Verkauf von CO2-Zertifikaten in einem Rückhaltefonds zu behalten. Die Erträge werden so nur für Massnahmen rund um Klimawandel und Naturschutz verwendet; sie kommen also wieder dem naturnahen und nachhaltigen Waldbau zu gut.

Hast du Interesse den Wald und die Waldeigentümer in deiner Region sinnvoll zu unterstützen. 

Dann findest du unter dem Button mehr Infos. 

Die Bürgergemeinden des Forstrevier Angenstein danken für jeden Einsatz. 

Bei Fragen dürft Ihr euch gerne bei

Jonas Vögtli melden

Natel. 0795755676

Mail: jonas.voegtli@bgaesch.ch 

Warenkorb