Forstrevier Angenstein

Das Forstrevier umfasst die Waldungen der sechs Revierpartner der Bürgergemeinden Aesch (Kopfbetrieb), Duggingen, Grellingen, Pfeffingen, Therwil, Reinach und der Immobilien Basel-Stadt. Die sechs beteiligten Bürgergemeinden entscheiden in allen Fragen der Waldbewirtschaftung weitgehend selbstständig und unabhängig: Die Waldchefs vertreten die Belange des Waldes in ihren Bürgerräten. Es ist das Ziel des Reviers, grenzüberschreitende Bewirtschaftungsformen auszuführen. Der Kopfbetrieb stellt das Personal, sowie die nötige Infrastruktur zur Verfügung und verrechnet den Revierpartnern die erbrachten Leistungen auf Grund von in der Revierkommission beschlossenen Ansätzen. Die Bürgergemeinden als Waldbesitzer sind FSC und Q/PEFC zertifiziert.

Sechs Bürgergemeinde bilden das
Forstrevier Angenstein

Forstrevier Angenstein revier

Ein Verbund von engagierten Waldbesitzer​n

45275 Einwohner:innen im Revier (Stand 2022) nutzen die Leistungen in den Waldungen des Forstreviers Angenstein

Jährlich werden 6500 m3 Holz nachhaltig genutzt.

Jährliche werden mehr als 80 km Waldstrassen unterhalten

Jährlich werden mehrere Kilometer Waldrand gepflegt

7 ha stehen unter kantonalem Naturschutz

Jährlich werden rund 80 ha im Revier gepflegt

Diverse kleinere und grössere Naturschutzprojekte wurden auf Eigeninitiative der Waldeigentümer realisiert und werden jährlich gepflegt

80 ha Schutzwald werden zum Schutz von Strassen und Infrastruktur gepflegt

Jährlich werden mehrere Rastplätze in und um den Wald unterhalten

Forstrevier Angenstein revier
0 ha
Gesamtfläche (840 Fussbalfelder)
0 ha
Öffentlicher Wald
0 ha
Private Waldeigentümer

Unsere Stärken

Unser Maschinenpark

Forstrevier Angenstein Fend 516
Fendt 516
Forstrevier Angenstein John Deere 12
Forwarder John Deere 1210
Forstrevier Angenstein Bagger 16t
Raupen-Bagger 16t
Rauptrac TD55
Rauptrac TD55
Vitrac2
Vitrac Stockfräse
Welte W130
Welte W130

Unsere Stärken

Warenkorb